Rollläden

Ein Rollladen bietet Ihnen eine Vielzahl hervorragender Eigenschaften:

  • Sichtschutz
  • Sonnenschutz
  • Wetterschutz
  • Lärmschutz
  • Kälteschutz
  • Erhöhter Einbruchschutz und mehr Sicherheit
  • Regelung der Lichtverhältnisse
  • Schutz vor Insekten
  • Mehr Energieeinsparung

Hierzu gibt es unterschiedliche Rolladensysteme.

Vorbau-Rollladen

Vorbaurollläden sind vor allem für den nachträglichen Einbau bestimmt. Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten durch Form und Farbe. Vorbaurollläden werden vor das Fenster montiert. Es entstehen keine Wärmebrücken über dem Fenster, da die Gebäudehülle nicht durchbrochen ist. Weiterhin sind eventuelle Reparaturen bei Vorbaurollläden einfach und sauber durchzuführen: Sie finden von außen statt, ohne Beschädigungen im Raum selbst.

Es gibt drei System-Varianten:

  • Vorbausystem mit rundem Kasten
  • Vorbausystem mit eckigem Kasten
  • Vorbausystem mit Putzträger (verschwindet in der Fassade)

 

Einbau-Rollladen

Einbaurollläden sind vor allem bei Neubauten interessant. Der Rollladen wird beim Hausbau entweder in einen oberhalb der Rohbauöffnung eingebauten Rollladenfertigkasten, ein entsprechendes Fassadenbauteil oder in eine dafür vorgesehene Aussparung montiert. Geöffnet verschwindet der Rolladen im Mauerwerk und ist so gegen Witterungseinflüsse geschützt.

 

 

Aufsatz-Rollladen

Aufsatzrollläden werden eingesetzt, wenn Fenster ausgetauscht werden und an diesen Fenstern noch keine Rollladen angebracht waren. Auch bei einer einfachen Bauweise eines Hause werden diese Rollladen montiert, da man sich so den oberen Rollladenkasten sparen kann. Die Montage erfolgt immer zusammen mit einem Fenster als eine Einheit. Man erkennt die Aufsatzelemente am meist weißen Kunststoffkasten, der oben auf dem Fenster sitzt und nach innen in den Raum übersteht. Die Rolllädenkastendeckel sind normalerweise geklemmt, lassen sich aber leicht lösen.

Raffstore

Als Alternative zu Rollladen bieten sich Raffstoren aus Aluminium an. Sie reflektieren die Sonnenstrahlen und lassen durch Drehen der Lamellen soviel Licht ins Rauminnere wie Sie wünschen. So schaffen Sie in Ihren Räumen eine angenehme Lichtsituation und halten die Hitze draußen. Ideal für die moderne Bauweise mit viel Glas.

Bedienmöglichkeiten

Rollladeantriebe steigern Ihre Wohn- und Lebensqualität durch die Einfachheit der Technik. Das lästige und zeitraubende Hochziehen der Rolladen gehört ab sofort der Vergangenheit an. Heute ist es kein Luxus mehr, Rollladen und Markisen per Knopfdruck zu betätigen. Erhöhen Sie Ihre Wohnqualität und öffnen Sie Ihre Rollladen morgens z.B. vom Bett aus, oder steuern Sie den Sonnenschutz von einer beliebigen Stelle im Haus.

Motor und Steuerung übernehmen die Kontrolle bei Ihrer Abwesenheit und sorgen dafür, dass Sie die Vorteile der Automatisierung wirklich nutzen können:
Mit einer Automatikfunktion versehen, schließt der Rolladen immer rechtzeitig – auch wenn Sie nicht im Haus sind. Zudem sparen Sie ganz automatisch Heizkosten. Durch eine Zeitschaltuhr wirkt Ihr Haus immer bewohnt.
Auch die Nachrüstung von Rollladenmotoren ist kein Problem. Dank moderner Funk-Technik erhält nicht nur der Komfort nachträglich ganz ohne Aufwand Einzug in Ihre eigenen vier Wände.